Förderverein Badeanstalt Niemegk 1929 e.V. (FB-NGK)

Badespass in Niemegk


Die städtische Badeanstalt Niemegk wurde 1929 mit einem Schwimmbecken von 33 1/3 Meter eröffnet und feierte im vergangenen Jahr ihr 90. Jubiläum.

Placeholder Picture

Für kleine und große Wasserratten bietet die Badeanstalt Niemegk Badespaß im Freien! Einfach ins kühle Nass springen, auf der Liegewiese relaxen, Volleyball spielen oder auf der Sonnenterrasse ein Eis genießen – das ist hier möglich! Also worauf wartet Ihr – kommt vorbei!

Aufgrund der „Corona Krise“ bitten wir die Hinweise zu den Öffnungszeiten und weiteren Angeboten zu beachten!

Bitte beachtet unsere Schwimmkurse. Informationen zu den Schwimmstufen-Training & Abnahme sowie die Termine findet ihr im unteren Bereich.

Unsere nächsten Veranstaltungen

Ghost
Das Gespensterfest am 24.10.2020 müssen wir auf Grund der aktuellen Corona Lage leider absagen.


Förderverein Badeanstalt Niemegk 1929 e.V.i

Heading Level 6

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Maecenas et metus.

Linked Text

Wir bedanken uns recht herzlich bei allen Sponsoren die uns Unterstützen


Der Förderverein Badeanstalt Niemegk 1929 e.V.

Der Förderverein Badeanstalt Niemegk 1929 e.V. rief dreimal in Folge zu Arbeitseinsätzen auf. Viele Vereinsmitglieder, aber auch interessierte Niemegker Bürger halfen mit, die Badeanstalt zu verschönern. Es wurde geputzt, geharkt, gestemmt und gemalert. Speziell die Außenfassade des Badeanstalt-Gebäudes zeigt erhebliche Mängel beim Putz. Es war zwingend notwendig, an gewissen Stellen den Putz im Sockelbereich zu erneuern und auch ein Farbanstrich konnte teilweise vorgenommen werden. So erstrahlt die Gebäudefront in Richtung Straße der Jugend nun in einem schönen Gelb und die Faschen sowie der Sockel wurden mit grauer Farbe farblich abgesetzt. Im Innenbereich der Badeanstalt wurden bei einem weiteren Arbeitseinsatz die Liegeflächen abgeharkt und von Geäst befreit, die Lagerräume gesäubert, der Inhalt durchsortiert und in neue Regale wieder einsortiert. Besonders schön anzusehen sind auch die frisch bepflanzten Blumenkübel.

Schwimmbecken von 33 1/3 Meter eröffnet

Die städtische Badeanstalt Niemegk wurde 1929 mit einem Schwimmbecken von 33 1/3 Meter eröffnet und feierte im vergangenen Jahr ihr 90. Jubiläum. Viele Niemegker Bürger erlernten dort das Schwimmen, nahmen an sportlichen Wettkämpfen teil, oder nutzten diese Örtlichkeit einfach nur zum Erholen. Mitten im Ort gelegen, grenzt die Badeanstalt direkt an den Kindergarten, den historischen Wasserturm und den Schützenplatz des Flämingstädtchens. Welcher Ort hat schon diese ideale Beschaffenheit, dass der Kindergarten und auch der zukünftige Schulhort direkt neben der Schwimmstätte liegt und der städtische Nachwuchs in Badekleidung zum Wasserspaß und –sport gehen kann?

Placeholder Picture
Placeholder Picture

Um die Badeanstalt zu erhalten und dem Bädersterben in Deutschland entgegenzuwirken, wurde der Förderverein Badeanstalt Niemegk 1929 e.V gegründet. Die Resonanz zur Gründungsversammlung war überwältigend. Der Speiseraum der Niemegker Schulküche, welcher als Gründungsort gewählt wurde, füllte sich rasant. Viele Bürger aus Niemegk und den umliegenden Gemeinden kamen, um der Vereinsgründung ihre Zustimmung zu geben. Bürgermeister Hans-Joachim Linthe übernahm die Versammlungsleitung, begrüßte die Anwesenden Gäste, verlass die zu beschließende Satzung und Beitragsordnung des Vereins und stellte die entsprechenden Vereinspositionen zur Wahl.

Drei Arbeitseinsätze in Folge

Der Vereinsvorsitzende Matthias Grund bedankt sich recht herzlich bei allen Teilnehmern, denn es ist keine Selbstverständlichkeit, dass viele Kinder, Jugendliche, Studenten, Erwerbstätige und auch Rentner teilgenommen haben. Ein ganz besonderer Dank gilt aber den vielen Sponsoren, die den Förderverein bei der Verschönerung der Badeanstalt weitergeholfen haben.
Zur Freude des Vereins konnte Matthias Grund mitteilen, dass für die kleinen Gäste in der Badeanstalt in nächster Zeit ein Sandkasten und zwei Federwippgeräte aufgestellt werden.
Der Förderverein hofft auf eine baldige Öffnung des Bades und wünscht sich, dass die Gäste sich wohl fühlen.

Placeholder Picture